Immobilienblog

Naturparks auf Mallorca – immer einen Tagesausflug wert

Naturpark Dragonera im Südwesten von Mallorca

Naturpark Dragonera im Südwesten von Mallorca

Die idyllischen Naturparks von Mallorca

Das ganze Jahr über ist Mallorca unter Reisenden aus aller Welt beliebt. Neben zahlreichen Sonnenstunden und mediterranem Flair locken gemütliche Örtchen, paradiesische Strände und die Schönheit der unberührten Natur. Diese kann man besonders in einem der zahlreichen Naturparks erleben. Dort zeigt sich auch der Reichtum der mallorquinischen Flora und Fauna: Viele der vorkommenden Pflanzenarten auf der Insel sind in den Sumpflandschaften beheimatet. Dazu ziehen die feuchte Umgebung und gemäßigten Temperaturen eine Vielfalt an Säugetieren, Reptilien, Insekten und Vögeln an. Darunter finden sich etwa der Balearen-Sturmtaucher und der rosa Flamingo, die Sumpfschildkröte und die Vipernatter sowie die Dragonera-Eidechse und die Mopsfledermaus.

(mehr …)

Gärten auf Mallorca – mediterran bunte Vielfalt

Gaerten mallorca

Auf der sonnigen Insel Mallorca kann man eine wunderschöne Pflanzenvielfalt entdecken. Die Balearen sind nicht nur wegen der traumhaften Strände und der kulturellen Schätze eine Reise wert. Es gibt zahlreiche Ausflugsziele, bei denen man die üppige Pflanzenvielfalt der Mittelmeerinsel entdecken kann. Vor allem der Nordwesten bietet ein unberührtes Naturschauspiel, eingebettet in eine atemberaubende Landschaft. Aber auch inmitten der belebten Städte findet man die grünen Oasen. In den schönsten Gärten Mallorcas kann man die Seele baumeln lassen und Kraft tanken.

Das mediterrane Klima bringt eine unvergleichliche Artenvielfalt hervor. Viele Pflanzen stehen bereits unter Naturschutz, um die Einzigartigkeit der Insel zu bewahren. Hobbygärtner, Pflanzenfreunde und Naturliebhaber sollten den folgenden Orten besondere Beachtung bei der nächsten Reise schenken. Auf dieser Seite finden Sie weitere Ausflugsziele auf Mallorca.

Als Immobilienmakler im Südosten von Mallorca bieten wir Ihnen ein breitgefächertes Portfolio in allen Insellagen.

(mehr …)

Wandern auf Mallorca – Esporles zum Chor de Jesus und der Ermita de Maristella

An diesem sonnigen Tag bekam ich den Auftrag, von Leonardus, einige Fotos von Esporles zu schiessen, das nordwestlich von Palma de Mallorca liegt. Die Fotos sollen die Angebote zu Immobilien in Esporles, bei Tierra Mallorca, optisch aufbessern.

Ich setze mich erst mal auf die Plaza, um dem regen Treiben zuzusehen. Es ist kurz vor zwölf Uhr, als ich durch den Ort laufe um gute Plätze für ein Foto zu finden. Da schweift mein Blick einen Berg hinauf und ich sehe eine weisse Statue dort oben stehen. (mehr …)

Der Immobilienausverkauf Mallorcas

In allen Medien kann man zur Zeit vom „Ausverkauf Mallorcas“ lesen. Tausende von Häusern, Fincas und Wohnungen stehen zum Verkauf, alle Börsen sind voll mit Inseraten. Von tausenden leer stehenden Wohnungen ist die Rede – unverkäufliche Objekte, die einen Käufer suchen. Häuser die keine Käufer finden und zu Niedrigstpreisen gehandelt werden. Ein El Dorado für „Schnäppchenjäger“ die sofort zuschlagen könnten um eine billige Immobilie auf Mallorca zu erwerben. (mehr …)

Energiepass Mallorca

Im April wurde in Spanien die neue „Energiepass-Verordnung“ verabschiedet, die vorsieht, dass ab 01. Juni 2013 keine Immobilien mehr verkauft oder vermietet werden dürfen wenn sie nicht über einen Energiepass verfügen, der die Energieeffizienz des Objekts ausweist. Man darf die Immobilie weder selbst noch durch einen Makler bewerben – ohne Energiezertifikat. Auch in Werbeanzeigen (Internet, Schaukästen, Expose und Printmedien) muss für das jeweilige Objekt die Energieeffizienzstufe angegeben werden. Bei Verstößen drohen dem Eigentümer und den Makler Bußgelder. (mehr …)