Idyllische Kloster Finca aus dem 17.Jahrhundert

Historisches renoviertes mallorquinisches Herrenhaus

Auf einem mediterran angelegten Grundstück von 7000 qm befindet sich diese idyllische Kloster Finca aus dem 17. Jahrhundert. Im Jahr 1781 erbaut und über die Jahrhunderte immer wieder erweitert, verfügt diese Liegenschaft über 400 qm Wohnfläche, unterteilt in 3 aneinander gereihten Häusern mit separaten Zugängen.
Das Haupthaus bietet neben einer traumhaften Küche und dem einladenden Kaminzimmer insgesamt 4 Schlafzimmer (3 Doppel- und 1 Einzelbett) und 2 Bäder (zwei en Suite) sowie ein Gäste WC.
Die erhaltene Brotküche mit originalem, funktionsfähigen Steinofen trennt das Haupthaus von dem großen gemauerten Carport in dem mehrere Fahrzeuge Platz finden.
Links neben dem Haupthaus befindet sich ein Gästehaus mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern en Suite über zwei Ebenen verlaufend mit einer kleinen Küchenzeile. Die dritte Einheit bietet neben einem schönen Salon mit eingezogener Zwischendecke ein weiteres Schlafzimmer und 1 Bad.
Ein großzügiger Patio hinter dem Haupthaus führt an den Poolbereich und an das separate Saunahaus mit finnischer Sauna, griechischem Dampfbad, Ruhe-/Massageraum und einem eigenen WC. Ein dem Saunahaus vorgelagerter Whirlpool macht diese Wellnessoase perfekt.
Ein schön angelegter Froschteich mit angrenzender Boulebahn sind weitere Highlights und ein großzügiger Grillplatz mit gemauerter Bar bietet sich für gemütliche Grillabende im Kreise von Freunden und Familie an.

 

Merkliste Lage Ort Anfrage Drucken Zurück

Unverbindliche Kontaktanfrage

 
Felder mit * sind Pflichtfelder