Historisches Anwesen mit Weinbergen in der Inselmitte

Haupthaus mit vielen Nebengebäuden

Historisches Besitztum mit einem großen Grundstück in einer ruhigen und privilegierten Gegend im Zentrum Mallorcas, das ein Ort mit wichtigen Weinbergen war. Die Ansammlung der Häuser geht zurück in die Zeit vor dem fünfzehnten Jahrhundert.
Das Hauptgebäude wurde im Jahre 1761 erbaut und hat den Haupteingang durch den Kreuzgang. Auf der einen Seite des Gebäudekomplexes ist eine spektakuläre Bodega (Weinkeller) mit hohen Decken, wo sich immer noch grosse Weinfässer befinden. Auf der anderen Seite gibt es mehrere Gebäude, in denen das Personal, das in den Weinbergen gearbeitet hatte, gelebt hat.
Es gibt weitere separate Gebäude, die verwendet wurden um Tiere und landwirtschaftliche Geräte unterzubringen.

Die Finca erfreut sich einer Wasserquelle, die mit eigenem Wasser den Gemüsegarten und die Wohnungen versorgt. Der Stromanschluß befindet sich in der Nähe des Grundstücks.

Die große Fläche von 53 Hektar hat eine Vielzahl von Pflanzenwuchs, von Aufforstung von Johannisbrot-, Mandel- und wilden Olivenbäumen.

Das gesamte Grundstück hat ein großes Potenzial an Veränderungsmöglichkeiten, es kann zu einem großen Wohnhaus, rustikalem Hotel oder eine Kombination aus beidem umgewandelt und reformiert werden.

 

Weitere Infos erhalten Sie unter Angabe Ihres vollen Namens, einer Postanschrift und Ihrer Tel. Nr. Eine Objektbesichtigung ist nur unter Vorlage eines Bonitätsnachweises möglich.

Merkliste Lage Ort Anfrage Drucken Zurück

Unverbindliche Kontaktanfrage

 
Felder mit * sind Pflichtfelder