Weitläufiges Land mit sanierungsbedürftigen Haus

Alte Finca in idyllischer Lage

Diese charismatische mallorquinische Finca aus der Mitte des 19. Jahrhunderts liegt am Rande des charmanten Städtchens Algaida.

Das 83.000 m2 große Grundstück hat ein schönes Anbaufeld mit Feigen- und Johannisbrotbäumen, es hat einen eigenen Brunnen und ein typisches mallorquinisches Wasserstaubecken. Der idyllische Ort, an dem es sich befindet, und der ihn umgebende Wald machen diesen Ort zu einem schönen und sehr ruhigen Ort.

Das bezaubernde Haus, welches eine komplette Sanierung benötigt, hat eine bebaute Fläche von 263 m2, verteilt auf zwei Stockwerke und befindet sich im Originalzustand. Die hohen Decken und die antiken architektonischen Details machen dieses Haus zu einer charmanten Immobilie

 

Die Gemeinde Algaida hat eine Fläche von 89,7 km² und der gleichnamige Ort ca. 2.500 Einwohner. Zu Algaida gehören mehrere Berge, u. a. der Puig de Randa mit 544 Metern und die Dörfer Randa und Pina. Der Name der Gemeinde kommt aus dem arabischen al-gaida (Der Wald).

Merkliste Lage Ort Anfrage Drucken Zurück

Unverbindliche Kontaktanfrage

 
* Ich habe ​die Datenschutzhinweise ​gelesen und akzeptiere sie
Hiermit bestätige ich, dass meine Daten weiterhin für das Empfangen von Immobilienangeboten von TIERRA MALLORCA REAL ESTATES SL gespeichert und genutzt werden dürfen.
Felder mit * sind Pflichtfelder