Finca in Algaida mit eigener Höhle

Landhaus mit Brunnen

Ein absoluter Traum für Leute, die das Besondere lieben. In dem Haus verteilt sich die Wohnfläche auf Küche, Schlafzimmer mit Bad und Wohnzimmer und Zugang zur Terrasse.
Separat befindet sich eine ca. 80 m² große und geräumige Höhle, dessen Innenleben von seinem jetzigen Eigentümer traumhaft hergerichtet wurde. In 5-8 m Höhe sind die Felsen zu sehen und auch an den Seiten existieren nackte Felsen, die in den Wohnraum eingebunden wurden. Eine offene Küche mit angeschlossenem, ca. 60 m² großen Wohn-/Essbereich sowie ein weiteres Schlafzimmer mit Bad erweitern die Wohnsituation.

Die Gemeinde Algaida hat eine Fläche von ca. 90 km² zu der der gleichnamige Ort sowie zwei weitere Gehören. Pina und Randa. In der Geschichte wurde Algaida erstmals im Jahre 1232 dokumentarisch erwähnt, doch der bekannteste Ort in dieser Gemeinde ist Randa mit dem sogenannten Tafelberg „Puig de Randa“. Hier findet man gleich drei Kloster-Heiligtümer, die immer einen Besuch wert sind.

Merkliste Lage Ort Anfrage Drucken Zurück

Unverbindliche Kontaktanfrage

 
* Ich habe ​die Datenschutzhinweise ​gelesen und akzeptiere sie
Hiermit bestätige ich, dass meine Daten weiterhin für das Empfangen von Immobilienangeboten von TIERRA MALLORCA REAL ESTATES SL gespeichert und genutzt werden dürfen.
Felder mit * sind Pflichtfelder