Immobilien in Cala Figuera


Unsere Immobilienangebote in Cala Figuera


Nahe den schönsten Buchten wie z.B. die Cala Santanyi, Cala Figuera und der Cala Montrago

Traumfinca in Santanyi - drei Wohneinheiten und Meerblick

Ein wahrer Traum von Finca. Sonnendurchflutet und mit großzügigen Wohnräumen umringt von einem urigen Palmenwald. Die Immobilie liegt auf einem kleinen Hügel und hat damit einen schönen...

Santanyi
Grund: 15498m²
bebaut: 800m²
AWA200389
Preis: 1.950.000
Schlafzimmer: 7

Villa Mondrago am Naturpark - Santanyi

Die minimalistische Neubau-Architekten-Villa besticht durch ihre Eleganz in weißem Stil mit Natursteinkomponenten. In modernem Design mit versteckten Elementen, bietet sie Ihnen 4 Schlafzimmer mit en Suite...

Cala Figuera
Grund: 735m²
bebaut: 220m²
ABC0367
Preis: 1.280.000
Schlafzimmer: 4

Baugrundstück in herrlicher Lage mit guter Zufahrt

Unweit des Küstenortes Cala Figuera, zu der Gemeinde Santanyi gehörend, befindet sich dieses herrliche Baugrundstück mit mehr als 17.500 m2. Das Grundstück ist eben und teilweise mit einer...

Cala Figuera
Grund: 17532m²
bebaut:
ATM05070
Preis: 270.000
Schlafzimmer: 0

Informationen und Lage

Cala Figuera, die „Feigen-Bucht“ ist ein kleiner Ort im Südosten der Insel. Der Name „Feigenbucht wurde im Jahre 1306 erstmals urkundlich erwähnt und den Namen erhielt der Ort wegen der vielen Feigenbäume die um die Bucht wachsen. Der Ort liegt in einer zweiteiligen Bucht und was vor langer Zeit der Hafen von Santanyi. Die beiden Wasserarme bilden ein Y – am Ende des linken Armes liegen die Fischerhäuser mit Ihren charakteristischen Bootsgaragen. Der Ort konnte sich trotz des Tourismus den Charme eines Fischerdörfchens bewahren, da sich der Massentourismus – dem fehlenden Strand sei Dank – nie durchsetzen konnte. Hier kann man noch den Fischern bei Ihrer Tätigkeit zusehen. Die Entfernung zur Inselhauptstadt beträgt etwa 70 Kilometer. Der Ort, oft als schönstes Fischerdorf Mallorcas bezeichnet, schmiegt sich an die fjordartige Bucht mit ihren charmanten Fischerhäusern und den charakteristischen Bootsgaragen. Der 6m hohe Leuchtturm „Torre den Bou“ ist schon fast das Wahrzeichen von Cala Figuera und ein beliebter Ausflugsort im Osten der Insel. Leider gibt es hier keinen Sandstrand, aber in kürzester Zeit ist man in einer der zahlreichen Nachbarbuchten wie Cala Santanyi, Cala Llombards oder in der traumhaften Cala Mondrago. Wem es hier zu still erscheint kann mittwochs oder samstags in das schöne Städtchen Santanyi zum Wochenmarkt fahren.

Einwohnerzahl: ca. 800
Wochenmarkt:
Entfernung Flughafen: 70 km
Ausflugsziele: Calas und Häfen im Osten, Santanyi, Naturpark Mondrago,