Immobilien in Valldemossa


Unsere Immobilienangebote in Valldemossa



Informationen zu Valldemossa und Lage


Dieses hübsche, malerische Dorf liegt auf 435 m Höhe im Tramuntana-Gebirge, 17 km von Palma entfernt. Valldemossa ist reich an Quellen und umringt von einem reichen Pflanzenwuchs (tausendjährige Olivenbäume, Eichen und Mandelbäume, etc.) Der wohl bekannteste Ausflugsort war und ist ohne jeglichen Zweifel das Kartäuserkloster Cartuja de Jesús Nazareno. Dort verbrachten der polnische Komponist Fréderic Chopin und die Schriftstellerin George Sand von Dezember 1838 bis Februar 1839 einen kurzen aber intensiven Aufenthalt. Valldemossa ist der Geburtsort der Inselheiligen Santa Catalina Thómas, geboren 1531 und auch Erzherzog Luis Salvador erstellte in nächster Nähe seinen Sitz Miramar.

Chopin beschrieb seine ersten Eindrücke von Mallorca in zahlreichen Briefen. Er schwärmte von dem Klima, den Farben und der Vegetation. George Sand liebte vor allem das Meer.

Mallorca die Perle im Mittelmeer

Eine kulinarische Spezialität aus Valldemossa sind die „Coca de Patata“, eine mallorquinische Kartoffelspezialität, die weit über Valldemossa bekannt ist. Viele schöne Geschäfte laden zum Bummeln ein und in jedem der vielen Cafés werden diese spezifischen Köstlichkeiten angeboten. Valldemossa mit seinem Hafen, den man unbedingt besuchen sollte, sind traumhaft schön. Die Fahrt zum Hafen ist ein Erlebnis – man fährt in engen Serpentinen zum Hafen – dort gibt es ein Restaurant – und man kann die traumhafte Aussicht auf das offene Mittelmeer genießen.

Einwohnerzahl: ca.  2.000
Wochenmarkt: sonntags
Entfernung Flughafen: 20 km
Ausflugsziele: Palma de Mallorca, Insel Sa Dragonera, Deia, Port de Sóller