Immobilien in Santa Ponsa - immobilienmakler Tierra Mallorca

  • Blick von oben auf den Strand von Santa Ponsa

Unsere Immobilienangebote in Santa Ponsa



Informationen und Lage zu Santa Ponsa im Südwesten Mallorcas

In der südwestlichen Gemeinde Calvia, nahe Palma, Peguera und Andratx, liegt Santa Ponsa. Es ist ein kleines Örtchen voller Gegensätze, das viele Facetten hat: Moosgrüne Wälder, zerklüftete Felswände und das wunderschöne Blau des Meeres. An den weißen Sandstränden kann man die Sonne genießen und sportliche Aktivitäten wie Tauchen, Segeln oder Schwimmen kommen hier auch nicht zu kurz. Wer es lieber ruhiger mag, findet am Golfplatz einen Ausgleich. Der Ort Santa Pona ist flächenmäßig überschaubar und hat rund 12.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Bucht Santa Ponsa

Immobilienmakler im Südwesten der Insel

Santa Ponsa ist ein Ort voller Vielfalt – landschaftlich wie gesellschaftlich. Von der Stadt, über den Strand und die Küste bis hin zu Bergen gibt es alles, was Naturliebhaber schätzen. Damit bietet das Städtchen zahlreiche Möglichkeiten zum Baden und Entspannen genauso wie zur sportlichen Betätigung – ob beim Segeln, Golfen, Surfen oder einfach beim Wandern oder Radfahren. Die paradiesische Landschaft und die internationale Gemeinschaft machen den Ort besonders interessant. Auf die Vielfalt der Stadt reagiert der Immobilienmarkt gleichermaßen und hält von der Luxusimmobilie bis zum eher schlichten Appartement alles bereit, was das Käuferherz begehrt und die Geldbörse erlaubt. Das Team von Tierra Mallorca schöpft dabei aus einem großen Erfahrungsschatz und berät Sie gerne, wenn es um die Suche nach oder den Kauf Ihrer künftigen Immobilie geht. Als ortskundige Immobilienmakler stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Sie bei der Erfüllung Ihres Traums.

Villa, Finca oder Wohnung – alles was das Herz begehrt

Das Landschaftsbild in und um Santa Ponsa ist farbenfroh und vielseitig. Im Ortszentrum befindet sich zwischen Bergen und Wäldern ein echtes Paradies. Die Infrastruktur ist hier ebenso sehr gut ausgebaut. An die gigantische Gebirgskette der Serra de Tramuntana im Norden schließt sich das Mittelmeer im Osten an. Berge, Gewässer, die felsige Küste und die Sandstrände dominieren die Kulisse – dazu noch Pinien, Olivenhaine und Mandelbäume. Ebenso vielfältig wie die Natur zeigt sich auch die Immobilienlandschaft von Santa Ponsa. Von exklusiven Luxusimmobilien bis hin zu klassischen Appartements und traditionell gebauten Finkas ist alles vorhanden. Hier werden buchstäblich Immobilienträume wahr, der Ort bietet eine große Vielfalt an unterschiedlichen Objekten.

Eine bunte Mischung – Grundstücke, Immobilien und ihre Besitzer

In Santa Ponsa weht ein internationaler Wind. Das macht den Ort auch so interessant. Die Vielfalt in der Gemeinschaft spiegelt sich ebenso im Stadtbild wider. Der Port Adriano beispielsweise ist ein Hafen, der ganz im Zeichen des Luxus steht: Zahlreiche Yachten legen hier an. Auch die Umgebung strahlt Exklusivität aus. So findet man in der Hafengegend neben Designerläden und renommierten Bars auch sehr exklusive Immobilien.

Santa Ponsa vereint ein besonderes Lebensgefühl, hat aber gleichzeitig einen bodenständigen und familienfreundlichen Charakter. Egal, ob man in Hafennähe wohnen möchte oder direkt im Zentrum, der Immobilienmarkt bietet hier eine große Auswahl an wahren Schätzen.


Alte Mühle Santa PonsaHafeneinfahrt Cruz del Desembarco
Alte gut erhaltene Mühle                                                                           Cruz del Desembarco in der Hafeneinfahrt


Fiesta del Rei en Jaime Stadtstrand Santa Ponsa
Jährliches Fest Anfang September - Fiesta del Rei en Jaime                Belebter und beliebter Stadtstrand


Sport oder Entspannung in Santa Ponsa

Mit seinen paradiesischen Stränden inmitten der traumhaften Naturkulisse gilt Santa Ponsa als beliebter Badeorte im Südwesten. Am Playa Santa Ponsa, der sich über eine Länge von mehr als einem halben Kilometer erstreckt, kommen Sonnenanbeter ganz auf ihre Kosten: Familien können hier entspannte Badetage verbringen, aber auch Sportbegeisterten wird einiges geboten. Am Playa Pequeña wiederum lässt es sich wunderbar ruhig entspannen und schwimmen – wer also die Abgeschiedenheit sucht, ist hier richtig. Dieser Strand ist deutlich kleiner, befindet sich in der malerischen Bucht Caló d’en Pellisser und ist auch während der Hauptsaison nicht überfüllt. Santa Ponsa ist auch für Golfer der passende Ort. Drei Golfanlagen bietet Laien und Profis ein Golferlebnis inmitten mediterraner Landschaft. Wer das Golfen nahe kleiner Seen, hoher Pinien, duftender Mandelbäume und alter Olivenhaine schätzt, ist hier an der richtigen Adresse.

Golf Santa PonsaEiner der drei Golfplätze in Santa Ponsa - Golf II


Doch auch Radfahrern hat Santa Ponsa einiges zu bieten. Die Nähe zur Serra de Tramuntana, einem Gebirgszug im Nordwesten der Insel, macht den Küstenort zu einem wunderbaren Ausgangspunkt von Wanderungen oder Radausflügen. Geistige Anreize bietet wiederum der archäologische Park Puig de sa morisca, wo Wege zu allerlei historischen Relikten führen. Die zahlreichen Wege eignen sich genauso gut sowohl zum Wandern als auch Spazieren und bieten immer wieder atemberaubende Ausblicke über die umliegende Kulisse.


  • Einwohnerzahl: ca. 12 000
  • Wochenmarkt: Samstag
  • Entfernung Flughafen: 30 km
  • Ausflugsziele: Strände und Häfen im Südwesten, Palma de Mallorca, Golfplätze